Wählen Sie die Sprache

Einbauanleitung

Innenraumluftfilter – Einbau

Frische Luft – Einbau eines Innenraumluftfilters

Beginnt der Innenraum Ihres Fahrzeugs muffig zu riechen? Die Lösung des Problems kann ziemlich einfach sein – tauschen Sie den Innenraumfilter Ihres Fahrzeugs aus.

Die meisten Menschen wissen, dass ihr Motor einen Luftfilter hat, der verhindert, dass Schmutz und Fremdkörper in den Motor gelangen. Wenige hingegen, dass das HLK-System (Heizung, Lüftung, Klima) Innenraumfilter hat. Der Motorluftfilter sorgt dafür, dass saubere Luft den Motor erreicht.

Saubere Luft ist entscheidend dafür, dass Ihr Fahrzeug effizient läuft. Ein Innenraumfilter erfüllt die gleiche Funktion für das HLK-System des Fahrzeugs. Er hindert Schmutz, Staub, Pollen und Bakterien daran, in das Lüftungssystem Ihres Fahrzeugs einzudringen. Ein Innenraumfilter sorgt außerdem dafür, dass keine Blätter, Käfer oder andere Fremdkörper in das HLK-System gelangen. Er hält die Luft im Inneren des Fahrzeugs frisch, so dass Sie und Ihre Passagiere genug gute Luft zum Atmen haben.

Sie sollten den Innenraumfilter einmal jährlich oder alle 20.000 km austauschen. Wenn Sie häufig in stark verschmutzten Gegenden oder auf unbefestigten Straßen unterwegs sind, sollten Sie den Innenraumfilter alle 10.000 km austauschen. Wenn Sie Allergiker sind, kann es ratsam sein, den Innenraumfilter noch häufiger auszutauschen, um die Qualität der Luft sicherzustellen.

Die beste Wahl für Ihr Fahrzeug ist das Ersetzen Ihres Innenraumfilters durch einen hochwertigen Champion® Innenraumfilter. Er entfernt 98 Prozent der Verunreinigungen in der Luft wie etwa Pollen, Staub und Straßenschmutz. Der optimierte Faltenaufbau eines Champion® Filters ist für idealen Sitz und maximale Leistung ausgelegt und verfügt über ein mit Kohlenstoff verbessertes Medium, das eine maximale Geruchskontrolle ermöglicht.

Das Austauschen des Innenraumfilters für das Fahrzeug ist eine einfache Aufgabe, die die meisten selbst bewältigen können. Champion® bietet dabei erweiterten Support und macht diese Aufgabe für Sie noch einfacher:

OPTION 1

Auf der speziellen Website www.championfilter.com können Sie herausfinden, welches Produkt am besten zu Ihrem Auto passt, und Sie können sich eines unserer Einbauvideos ansehen.

OPTION 2

Sie können auf die Website www.championfilter.com zurückkehren, um den QR-Code auf der Verpackung zu prüfen und das passende Einbauvideo zu finden.

OPTION 3

Jetzt können Sie nachlesen, wie der Innenraumfilter schrittweise ausgetauscht wird. 

Schritt für Schritt

SCHRITT 1

Der Einbauort des Innenraumfilters kann von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein. Sein exakter Einbauort ist auf der Verpackung des Champion®-Filters angegeben. In einigen Fahrzeugen befindet er sich unter der Motorhaube, wohingegen er in anderen hinter dem Handschuhfach oder unter dem Armaturenbrett zu finden ist. In der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs finden Sie nähere Informationen hierzu. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie einen Mechaniker oder einen Fachmann Ihres Vertrauens bitten, Ihnen den Filter zu zeigen.

SCHRITT 2

Wenn Sie das Gehäuse des Innenraumfilters gefunden haben, nehmen Sie den alten Innenraumfilter heraus, entfernen Sie die Clips, Schrauben oder Flügelmuttern, mit denen das Gehäuse an seiner Position gehalten wird. Nehmen Sie die Abdeckung ab und entfernen Sie den Filter. Sehen Sie sich den Filter an, um zu entscheiden, ob er ersetzt werden muss oder ob er noch für einige weitere Fahrten ausreicht. Wenn er verschmutzt und schmierig ist, sollte er ausgetauscht werden.

SCHRITT 3

Reinigen Sie das Gehäuse von innen. Bevor Sie den neuen Innenraumluftfilter einbauen, nehmen Sie sich die Zeit, das Gehäuseinnere und den Lufteinlasskanal gründlich zu reinigen. Verwenden Sie Unterdruck, um Schmutz und Fremdkörper zu entfernen. Wischen Sie mit einem Lappen die Innenseite der Luftfilterkammer ab, um sämtlichen Schmutz zu beseitigen.

SCHRITT 4

Setzen Sie den neuen Innenraumluftfilter ein. Montieren Sie den Innenraumluftfilter einfach genau da, wo Sie den alten Filter ausgebaut haben (HINWEIS: Achten Sie auf die richtige Einbaurichtung, d. h. die Richtung, in der die Luft den Filter durchströmt.)

SCHRITT 5

Setzen Sie das Gehäuse wieder auf, und bringen Sie alle zuvor entfernten Schrauben und Clips wieder an. Wenn Sie das Handschuhfach oder das Armaturenbrett entfernen mussten, um zum Innenraumfilter zu gelangen, bauen Sie es wieder ein, indem Sie die Schritte zum Ausbau umkehren. 

VORSICHT

  • Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass der Motor Ihres Fahrzeugs kalt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Champion® Innenraumfilter für Ihr Fahrzeug haben. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach oder verwenden Sie den Referenzkatalog im Ersatzteilhandel, um die korrekte Teilenummer zu ermitteln.
  • Wenn das Gehäuse Nasen hat, drücken Sie diese nicht zu fest zusammen, da sie leicht abbrechen können.

EINBAUZEIT

  • 15 Minuten

BENÖTIGTE WERKZEUGE

  • Schraubendreher oder ein anderes Werkzeug, abhängig davon, wie das Filtergehäuse befestigt ist. Suchen Sie die Position des Innenraumfiltergehäuses und sehen Sie sich an, wie dieses befestigt ist, damit Sie die richtigen Werkzeuge auswählen können.
  • Lappen
  • Unterdruck
Verwandte Einbauanleitungen
{{lede.date | date:'dd-MMM-yyyy'}}{{lede.tags.length > 0 && lede.date ? ' | ' : ''}}{{lede.tags.join(', ')}}
lädt ...