Wählen Sie die Sprache

Technischer Tipp

Was passiert, wenn Sie den Luftfilter nicht rechtzeitig austauschen?

Selbst Partikel mit kritischsten Größen werden durch das äußerst hochwertige Filterpapier gestoppt, das Champion® in seinen Filtern verwendet. Spezialisten empfehlen Champion® Filter, die die ursprüngliche Konstruktion der Autohersteller beibehalten.

Gehen Sie kein Risiko ein, und wechseln Sie Ihren Filter rechtzeitig.

Ein Filter, der nicht rechtzeitig gewechselt wird, kann verstopfen. Wenn die Druckdifferenz am Filter zu groß wird, kann sich das Filtermedium (Papier oder textiles Gewebe) biegen oder brechen und ungefilterte Partikel können in den Motor oder in den Innenraum gelangen.

Jedes Auto ist anders und hat seine eigenen Anforderungen, die durch den Autohersteller vorgegeben werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Champion® Spezialisten. Er kann Ihnen Ratschläge geben und den richtigen Filter für Ihr Fahrzeug in der richtigen Art und Weise einbauen.

Warum sollten Sie einen verstopften Luftfilter austauschen?

  • Leistungsverlust: Moderne Motormanagementsysteme berechnen die einzuspritzende Kraftstoffmenge anhand des Drucks im Einlasskrümmer. Wenn der Luftfilter verstopft und die Ansaugluft verschmutzt ist, werden die Daten verzerrt, und die Motorleistung lässt nach. 
  • Schwarzer Rauch: Wenn sich die Luftströmung aufgrund eines verstopften Filters verringert, wird zu viel Diesel eingespritzt. Unvollständige Verbrennung ist die Folge, wodurch sich wiederum schwarzer Rauch entwickelt.
  • Motorschaden: Ein Filter, dessen Filterwirkung nachgelassen hat und nicht rechtzeitig ausgetauscht wird, löst einen Schneeballeffekt aus: Fremdpartikel gelangen ins Motorinnere und führen dort zu Beschädigungen, Teilchen lösen sich von den Motorkomponenten und die Partikelmenge im Motor wächst an.
    Dies führt letztlich zu einer Fehlfunktion oder dem kompletten Ausfall des Motors.
  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch: Ein verstopfter Filter erzeugt eine höhere Druckdifferenz zwischen den sauberen und verschmutzten Kammern. Dies kann dazu führen, dass sich Partikel ablösen. Bei neueren Fahrzeugen kann dies zu falschen Sensormesswerten führen. Bei älteren Fahrzeugen kann sich als Konsequenz ein Drosseleffekt einstellen.
Verwandte Themen
{{lede.date | date:'dd-MMM-yyyy'}}{{lede.tags.length > 0 && lede.date ? ' | ' : ''}}{{lede.tags.join(', ')}}
lädt ...